Traditionelles Hutessen

Kulinarisch verwöhnt Sie das Team in der KrallerAlm mit köstlicher Pizza direkt aus dem Holzofen sowie regionalen und internationalen Köstlichkeiten. Auf Vorbestellung gibt es ab 2 Personen auch Fondue oder für gesellige Runden das „Hut essen“ – ein besonderes Vergnügen.

 

Zu Beginn servieren wir eine Schüssel mit knackigen Salaten und frisches Knoblauchbrot. Natürlich dürfen verschiedene Saucen und Ofenkartoffeln nicht fehlen! Dann wird ein "Hut" in die Mitte des gedeckten Tisches gestellt. Ein "Hut" ist ein besonderes Fonduegerät in der traditionellen Form eines Hutes der Tataren. Ein Pastenbrenner erhitzt die Oberfläche, auf der Sie ihr Rind-, Puten- und Schweinefleisch anbraten. Der Vorteil des Tatarenhut liegt in der gleichmäßigen Hitzeveteilung über die gesamte Fläche des Hutes. Sie können selbst entscheiden ob Sie ihr Fleisch raw, medium rare oder well done haben möchten.

 

In die Saftrinne wird eine Bouillon eingefüllt, die bereits voarb mit Gemüsstreifen gefüllt wurde. Durch den herunterlaufenden Fleischsaft wird die Suppe noch geschmackvoller. Die Kenner übergießen das bratende Fleisch mit der Suppe um den Geschmack noch zu intensivieren.

 

 

Zwischendurch schlemmt man immer wieder einen Löffel der köstlichen Rindssuppe mit Gemüse, die mit Fortdauern des Grillens immer kräftiger und intensiver wird.

 

 
 
Impressionen des Hotels im Sommer
Impressionen des Hotels im Winter
Impressionen aus dem Inneren des Hotels
Impressionen aus dem Wellness-Refugium des Hotels
Impressionen aus dem Hallenbad des Hotels

Für mehr Impressionen, klicken Sie auf eines der Bilder